Landesmitgliederversammlung in Hannover

Letztes Wochenende fand in Hannover die Landesmitgliederversammlung der Linksjugend [’solid] Niedersachsen statt. Fast 50 Genoss*innen aus ganz Niedersachsen, die Vorsitzenden der Landespartei und einige Genoss*innen aus dem ganzen Bundesgebiet, haben sich mit uns zu unserer ersten LMV des Jahres im Chez Heinz getroffen.

Den Einstieg hat Aaron von den Jusos gemacht, der auf unsere gemeinsame Basis hingewiesen hat, die im Sozialismus und im Feminismus liegt. Er sprach sich für eine Wahlrechtsreform aus, die zur Folge hätte, dass 50% der Abgeordneten Frauen wären. Außerdem wünscht er sich Vorort in Hameln eine stärkere Zusammenarbeit mit der Solid im Kampf gegen rechts.

Fares Rahabi, der ehrenwerter weise für Sevim Dagdelen eingesprungen ist, hat mit uns über die Lage im Norden Syriens diskutiert und über den aktuellen Stand des Gesellschaftsprojektes in Rojava gesprochen. Trotz der schwierigen Lage und der andauernden Angriffe von außen, geben die Menschen Vorort die Hoffnung nicht auf.

Der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Lars Leopold freute sich in seinem Grußwort über einen starken und lebendigen Jugendverband und die Landesvorsitzende Heidi Reichinnek, die selbst bis letztes Jahr Mitglied des LSP*Rs, übernahm über weite Teile des Tages die Redeleitung.

Wir bedanken uns bei unserer scheidenden Landessprecherin Li-Ming für den großartigen Vortrag zum Thema Geschlechterverhältnisse, der Parallel zum FLTI* Plenum stattfand.

Über 20 Anträge wurden von den Basisgruppen und Arbeitskreisen des Landesverbandes zur Mitgliederversammlung eingebracht. Unsere beiden Anträge, die sich mit Digitalisierung und der Unterstützung eines Neutralitätsgesetzes befasst haben, wurden beide fast einstimmig angenommen. Gleiches gilt für viele der Anträge des Arbeitskreises für Umwelt und Soziales, an denen wir tatkräftig mitgearbeitet haben.

Wir beglückwünschen David, der zum Kassenprüfer gewählt wurde und natürlich freuen wir uns auch für Charleen Noelle Janssen, die Li-Mings Platz als Landessprecherin mit einem guten Wahlergebnis einnimmt.

Wir freuen uns bereits auf die nächste LMV im Sommer und den anstehenden Landesparteitag wo wir hoffen viele von euch wiederzusehen.