die linksjugend Niedersachsen unterstützt den Wahlkampf zur Kommunalwahl in NRW

Vom 4-6. September waren wir mit 9 Genossinnen der linksjugend Niedersachsen in Köln, um unseren Genossinnen beim Kommunalwahlkampf zu helfen. Los ging es direkt am Freitag, nach knapp 3 ½ Stunden Autofahrt hatten wir kurz Zeit unsere Sachen im Ferienhaus abzulegen, um uns dann einer Fridays-For-Future Demo mit anschließender Podiumsdiskussion anzuschließen. Geklatscht wurde bei dieser Diskussion vor allem für unseren Gastgeber in Köln und Kandidat für DIE LINKE in Kerpen: Jan Schiffer. Am Abend haben wir dann noch besprochen wie die nächsten Tage geplant sind, uns connectet und zusammen Pizza gegessen, um am Samstag richtig mit dem Wahlkampf durchstarten zu können.
Am Samstag teilte sich unsere Gruppe gleich morgens auf, um an verschiedenen Standorten in Köln und Kerpen Flyer, Sticker, Wahlprogramme zu verteilen, bei Infoständen zu helfen und mit Leuten ins Gespräch zu kommen.

Grade in den Stadtteilen von Köln, in denen soziale Verwerfungen besonders deutlich erkennbar sind, ist die Wahlbeteiligung sehr niedrig. Aus diesem Grund haben wir uns vor allem dort bemüht, die Wähler*innen davon zu überzeugen am nächsten Sonntag von ihrem Wahlrecht gebraucht zu machen. Währenddessen hat eine andere Gruppe aber auch DIE LINKE.queer beim Wahlkampf in der Innenstadt unterstützt.

„die linksjugend und DIE LINKE bedankt sich für die eure tolle Unterstützung bei unserem Wahlkampf. “

Zum Abend hin trafen wur uns wieder alle, stärkten uns und machten uns dann geschlossen zu einem besonderen Infostand auf, ein Stand mit Wahlprogramm und freien Shots (natürlich alles in Rot). Durch dieses Format kamen wir besonders mit jüngeren Menschen ins Gespräch und konnnten viele von ihnen überzeugen nächstes Wochenende doch DIE LINKE zu wählen. Außerdem konnten wir mit den Genoss*innen aus Köln noch einen Neueintritt feiern.
Sonntag war dann auch schon unser letzter Tag in Köln, es wurde noch zusammen gefrühstückt und, auch wenn der Abschied schwerfiel, kurz vor Mittag losgefahren. Das ganze aber mit einigen tollen Erfahrungen und neuen Kontakten im Gepäck. Für viele von uns war es der erste richtige Wahlkampf. Für unsere Wahlkämpfe im nächsten Herbst, hat uns die linksjugend Köln bereits fest ihre Unterstützung zugesagt!